Willkommen am Institut für Hochfrequenztechnik

Das Institut für Hochfrequenztechnik wird gemeinsam von Prof. Dr. Karin Schuler und Prof. Dr. Özhan Koca in kollegialer Leitung geführt. Herr Dipl. -Ing. (FH) Habel sorgt dabei als akademischer Mitarbeiter für den reibungslosen Lehr- und Forschungsbetrieb.

Neben der Hochfrequenztechnik liegen die Arbeits‐ und Forschungsschwerpunkte des Instituts in der analogen Schaltungstechnik und im Entwurf elektronischer Systeme. Die Kompetenzfelder des Instituts erstrecken sich ferner auf die Funk‐ und Antennentechnik, der RADAR-Technik, der MEMS‐Sensorelektronik, dem analogen Schaltungsentwurf (diskret und integriert) und dem Systems Engineering.